Die flotte Welle, neue Fotos und Adventskalender

welle1 welle2 welle3

Wer genau hinschaut, erkennt das Muster wohl schon. Apfelbutzen, Apfelkerngehäuse oder Peter und Paul sind so die Bezeichnungen dafür. Ich finde es sieht aus wie Wellen. Die Inspiration kam aus der „Spezial Taschen“ von Burda. Da sind noch einige drin, die ich schon immer mal nähen wollte, aber … Hat bis jetzt noch nicht gelappt. Dafür ist das Täschchen zu 98% von Hand genäht! (Die fehlenden 2 %  sind die geschlossenen Innennähte des Futters.) Das hat richtig Spaß gemacht und war auch flott zusammengenäht. Als Futterstoff habe ich natürlich Wellenstoff genommen. An den breitesten Stellen misst es 14 cm x 17 cm.

****************

 Hier noch ein paar Fotos der Tagesdecke für das Bett. Ich habe festgestellt, dass auf den bisherigen Fotos nicht so sehr gut das Muster und die Quilterei der freien Quadrate zu erkennen ist. Manchmal liegt das auch am Foto und am Licht und am Wetter …Deckenausschnitt1

Deckenausschnitt2

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: