The Splendid Sampler auch im September

Trotz Hochsommer im September habe ich wieder nähen können:

tss53

Block 53 – Whirling in Circle – Deb Roberts

tss54

Block 54 – Shell – Jane Davidson

tss55

Block 55 – Delication Rose – Lisa Bongean

tss57

Block 57 – Starting Piont – LIssa Alexander

tss58

Block 58 – Homeward Bound – Kelly Liddle

tss59

Block 59 – Circle of Friendship – Michele Muska

Ganz toller Block, nur meine Nähmaschine hatte plötzlich und über Nacht keine Lust mehr, dunkles Garn zu vernähen. Zick-Zack ging nur mit hellen Garn, oder rot. So ist ein Rand aus rotem Zick-Zack dazu gekommen. Irgendwie ist den wohl allen zu warm.

 

Zur Zeit hänge ich auch etwas mit den aktuellen Blöcken hinterher. Nicht immer habe ich so viel Zeit und Lust, was zu nähen. Am Nachmittag ist bei mir leider Vollsonne im Zimmer, das macht dann nicht viel Spaß.

 

Mittlerweile habe ich auch schon die ersten Blöcke gequiltet und zu 9er-Blocks zusammen genäht.

tssa1

Da jetzt meine Maschine wieder gern graues Garn auf grauen Stoff näht, habe ich heute gleich den 2. 9er-Block fertig.

tssb1

Ich liebe es, wenn alle mitmachen und man so fix voran kommen (könnte).

TSS August

r3-03.8

Trotz meiner Hilfe oder genau deswegen habe ich wieder ein paar Blöcke genäht.

Hier die Fotos:

TSS46

Block 46 – Twirl Time – Sarah J Maxwell

TSS47

Block 47 – Circle of Love – Geta Gamma

TSS48

Block 48 – Whim – Faith Jones

 TSS49

Block 49 – Summer´s Gift – Karla Eisenach

 TSS50

Block 50 – Flights of Fancy – Joanna Figueroa

 

Weiter habe ich mir erste Gedanken zur Fertigstellung gemacht. Also, 99 Blöcke kann ich auf der Vorderseite unterbringen. 11 Reihen mal 9 Blöcke. Ich wollte schon immer mal das ausprobieren, dass die Schattenwirkung erzielt wird.

Schwarz/Weiß war mir zu hart, so habe ich Grau gewählt. Ich weiß nicht, ob das so geht. Versuch macht klug!

Das sind die ersten großen Teile, die ich zusammen genäht habe. Ich versuche sie auf alle Fälle mit der „Quilt-as-you-go-Methode“ wieder zusammen zu bringen. Bei der Größe ist es wohl nicht anders möglich, da ich auch nur eine kleine Nähmaschine und wenig Platz habe.

TSSa TSSb

Leider sind die Bilder nicht so toll und etwas verschwommen, aber die Schattenwirkung gefällt mir schon ganz gut.

Dank meiner neu erworbenen drehbaren Schneidematte ist das Zuschneiden der Blöcke auf das Endmaß eine reine Freude und kein Stress. Ich habe schon lange überlegt, ob sich die Anschaffung lohnt, hatte dann mal wieder nur geguckt und bei einem Laden via Internet eine Matte zu einem Preis erstanden, den ich sehr angenehm empfand und für Stoff noch etwas übrig lässt.

TSS01

Mystery von Regina Grewe

Mein kleiner Wandbehang der Glockenblume von Regina Grewe ist jetzt endlich ganz fertig. Ein schöner Rand mit einem Double Diamond ist dazu gekommen. Toll, diese Schablonen für den Double Diamond. Ich hätte gar nicht gedacht, dass das so schön wird.

Regina Grewe Mystery 2016

Größe: 32 cm x 42 cm

Gequiltet nur die äußeren Konturen, damit noch was von der Fissel-Arbeit erhalten bleibt. Mir gefällt das.

 

TSS Juli

Im Juli habe ich genäht und aufgeholt, beim „The Splendid Sampler“.

Sehr unterschiedliche Blöcke mußten bewältigt werden.

Seit Rudi eingezogen ist, komme ich nicht so regelmäßig zum nähen, bei der Hilfe!

r3-26.7

 

 

Diese Blöcke habe ich geschafft:

TSS23

Block 23 Hand in Hand – Kari Carr

 TSS24

Block 24 Inspector Sidekick – Michele Foster

 TSS25

Block 25 Sunday Best – Anne Sutton

 TSS26

Block 26 Dreaming of Dresdens – Jane Davidson

 TSS27

Block 27 Sewing Machine- Pat Sloan

 TSS40

Block 40 Flights of friendship – Barbara Groves & Mary Jacobson

 TSS41

Block 41 Sew South – Jennifer Mathis

 TSS42

Block 42 Pencils – Jane Davidson

 TSS43

Block 43 Pincushion Love – Pat Sloan

 TSS44

Block 44 Stitch in the Garden – Gail Pan

ich habe dafür den Bonusblock von Pat Sloan mit der applizierten Blume genäht

TSS45

Block 45 Sewing Nut – Frances Newcombe

Es ist 5 Uhr …

und eine kleine weiche, flauschige und äußerst nette Pfote landet in deinem Gesicht.

Aufstehtzeit!

Meint jedenfalls Rudi. Seit nunmehr 2 Wochen bestimmt er mehr oder weniger unseren Tag. Okay – er ist ja noch so klein. Dieses Argument zieht immer.Er hat so viel Ausdauer zu früher Morgenstunde, das ist erstaunlich. Nach gefühlten 4 Stunden Power-Training ist erstmal Ruhe. Für alle eine schöne Zeit. Nun sieht es bei uns nicht mehr so aufgeräumt aus und mein Mann meinte, wie bei einem Kleinkind. Irgendwo hat er recht. Alles verstreut. Einmal am Tag reicht das zusammenräumen aber aus. Die Nächte sind sehr entspannt und kein mitternächtliches Poltern oder Rennen. Ist schon sehr entspannt. Auch in der Nacht.

r1-16.7.

Guckt mal auf meine Pfötchen…

r2-16.7.  r3-16.7. r4-16.7. r5-16.7.

Super entspannt gerade vom Sofa gerutscht …

 r7-16.7.

 

Ein Geheimnis ist gelüftet

Ein Mystery gehört bei  Regina Grewe  schon seit einiger Zeit zum netten Start in den Frühling. So auch dieses Jahr.

Lange Zeit habe ich gesammelt, bei eigentlich 5 Teilen gar nicht so lange Zeit. Genäht habe ich nur den ersten Teil, dann ging nichts mehr. Zu viele Teile und ohne Plan, kaum was zu machen. Jetzt war es endlich so weit: die Auflösung.

Schnell die letzten Teile genäht und jetzt macht auch das ganze Chaos einen Sinn.

Hier mal mein Foto vom Top.

frühlingsmystery2016

Ein ganz netter Rand soll noch dran, da habe ich schon eine Idee.

Es war dieses Jahr auch für mich nicht wirklich so ein toller Frühling, aber die kleine (große) Glockenblume gefällt mir gut.

The Splendid Sampler – Monat Juni

Wie schon ein paar mal, berichte ich über meine Fortschritte beim „The Splendid Sampler“.

Hier wieder Fotos meiner bisher aufgeholten und neu genähten Blöcke:

TSS18

Block 18 – Lina´s Gift – Pat Sloan

TSS19

Block 19 – Measure twice, cut once – Jane Davidson

Ja, besser 2 mal messen und 1 mal schneiden!

TSS20

Block 20 – Ich habe für den Block mit der tollen gestickten Blume wieder einen Ersatzblock genäht

– Bonusblock, Pat Sloan

TSS21

Block 21 – Sweet Candy – Kris Thurgood

 TSS22

Block 22 – Goose on the Loose – Amy Smart

 

 

Die letzten aktuellen Blöcke:

TSS36

Block 36 – Inchy Hexagon Club – Jane Davidson

Die Blumen sind an der Diagonale gemessen 2 x 2 Inch groß. Lange nicht mehr am La Passion gearbeitet, da mußte ich doch erstmal wieder üben.

TSS37

Block 37 – Dashing by Chocolate – Laura Flynn

 TSS38

Block 38 – Vintage Flower Basket – Pam Vieira McGinnis

 TSS39

Block 39 – Balls in the Air – Aylin Öztürk

Vorherige ältere Einträge