Ein letzter Siggi

mit den kleinen flying geese ist jetzt auf die Reise gegangen. Gar nicht so weit weg, nach Bayern zu Martina. Da habe ich gemerkt, dass das der letzte war, den ich vorgenäht hatte. Es wird Zeit, sich mal wieder mit den lustigen kleinen Teilchen zu beschäftigen. Im Moment ist kaum Zeit, hier mal was zu schreiben, kaum zum Nähen Zeit.

 

Und gleich noch ein Foto von meinen bisher gesammelten Siggis aus aller Welt. So insgesamt wohl 160 Stück.

 

 

Ich schaue mir sie immer mal wieder an, an ein aneinander nähen habe ich bisher noch nicht gedacht. Immer toll, wenn auch nach langer Reise ein Siggi z. B. aus Sachsen oder Niederlande den Weg gefunden hat.

 

Wenn mein Mann bald keine Physiotherapie mehr hat, wird es vielleicht besser. Insgesamt 16 mal dort hin, über 8 Wochen, verschiedene Bewegungen mußten wieder aktiviert werden oder sollen zumindest der Stand gehalten werden.

Wochenenden sind immer so schön, da kann man das Liegengebliebene der Woche aufholen und hin und wieder sind Zeiten zum schreiben oder nähen, wenn auch nur kurz, für die kleinen netten Sachen reicht es meistens.

 So, melde mich bald wieder, dann habe ich was Neues ausprobiert, was auch schon wieder ewig auf das Ausprobieren wartet.

 

Advertisements