Ein lange Pause auf dem Blog geht zu Ende

Nach einer ausgedehnten Blogpause melde ich mich heute mit einer langen Zusammenfassung zurück. Nur mutig bis zum Ende lesen und Bilder anschauen!

Ich habe in den letzten Wochen auch etwas genäht. Nur kleine Sachen, für was Anderes ist im Moment mein Kopf nicht frei.

Das Leben stellt uns auf eine harte Probe und ist nicht fair.

 

So, jetzt geht´s los:

Die Bubbles

bubbles hatte ich ja schon kurz vorm Umzug angefangen zu nähen. So ein paar Streifen gingen ganz flott auch mal in den „Pausen“.

 

 

 

 

 

 

Der Inchie-Tausch

frühlingstausch ist eine tolle Sache von einer fb-Gruppe und hat richtig Spaß gemacht. Viele Wochen hatten wir Zeit zu nähen. Lange mussten wir auf die Rücksendung warten.

Nun sind sie alle zu einem schönen Bild zusammen gekommen. Mir gefällt es in dem 3-D-Rahmen sehr gut. Thema war übrigens: Frühling.

 

 

 

 

Ein kleiner Block von 10 x 10 cm ist diese süße Katze.

bitty-cat Wieder ein „Bitty-Block“ von Janeen.

Meine Stoffauswahl war nicht so optimal und er sieht ein bisschen nach kleiner Löwe aus.

 

 

 

 

 

 

Während mein Mann im Krankenhaus war habe ich noch das genäht:

nestel2nestel3bälle

2 Nesteldecken und 2 Greifbälle. Die scheinen mir aber sehr groß, vielleicht gehen sie als „Spielbälle“ und für Indoor gut geeignet. Ich werde sie alle an Nora für die Herzkissenaktion Kiel schicken. Da gibt´s immer die Möglichkeiten, die Sachen an die verschiedensten Einrichtungen weiter zu geben.

 

So und nun noch das letzte Foto:

doublediamonds

Der Double Diamond

Beides sind nur Probeblöcke und der große Streifen geht sicher auch als Verzierung auf eine Tasche oder so. Der kleine ist ein Bookmark (Lesezeichen). Wer braucht das noch, heute, wo doch so vieles nur noch e-… ist. Ich werde es für meine Patchwork-Bücher benutzen. Auch als kleines Geschenk findet es sicher seine Freunde.

Diese tolle Idee stammt von meiner fb-Freundin Helen. Da der „Ruler“ sonst wieder nur in USA zu bestellen ist, hatte ich Glück (welch seltener Gast zur Zeit) und konnte noch einen bei der Quiltzauberei bestellen und es war schon in D und in 2 Tagen auch schon bei mir.

 

Also, ihr seht, ich war nicht nur mit Kisten und Karton beschäftigt und nähen ist für mich immer die Möglichkeit, ein bisschen abzuschalten und den Kopf frei zu machen.

Da die nächste Zeit für meinen Mann wieder nur Krankenhaus/Behandlungen/Therapie auf dem Zettel steht, hoffe ich, das mir das nähen hilft und den ganzen Mist erträglicher werden lässt.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. cattinkakw
    Mai 02, 2016 @ 21:02:00

    Deine Bubbles gefallen mir besonders gut! Ich glaub ich würde mich an Deiner Stelle auch mit Nähen ablenken. Ich wünsch Deinem Mann Alles Gute!
    LG
    KATRIN W.

    Antwort

  2. Michi
    Mai 02, 2016 @ 23:14:36

    Liebe Leonore,
    Deine Arbeiten sehen wieder wie immer super aus. Vor allen die Katze ist ja klasse geworden!
    Ich wünsche Deinen Mann gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Michi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: