Nesteldecken

Nr. 2 und 3 sind genäht. Die Decke Nr. 2 ist mal ein bisschen Neutral, falls das überhaupt geht. Ich dachte, die Decken sind ja oft „Frauenlastig“, also Spitze, Rüschen und so weiter. Die Männer sind mutig und grausen sich nicht vor der Spinne!

nesteldecke2

 

Trotzdem gibt es viel zu sehen, fühlen und ertasten. Das kleine Kissen ist gefüllt und als Überraschung gibt´s dort was zu fühlen. Die kuschelige Tasche lädt ein, dort was zu verstecken.

 

Das hat so viel Spass gemacht, da ist gleich noch Nr. 3 entstanden.

Wieder was zum Suchen, entdecken und nesteln!

nesteldecke3

Hier gibt´s auch mal ein kleines Knistertuch (am Band). Spitze und kleine Quadrate, die man aufklappen kann. Ein Tuch als große Schleife mit viel Platz zum Befühlen und Streicheln. Da die Windmühle bei Nr. 1 so gut befunden wurde, ist auch eine dabei.

Ich kann sagen, Nr. 4 ist auch schon in Planung und mein Stoffabbau kann weiter gehen.

Ein paar Herzkissen-Hüllen und jede Menge Taschen in unterschiedlichen Größen sind schon genäht und auch noch in „Arbeit“.

Im Januar geht dann alles auf die Reise zu Nora und der Herzkissen-Aktion Kiel e. V.

 

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Michi
    Dez 18, 2015 @ 08:54:02

    Liebe Leonore,
    Deine Nesteldecken sind mit viel Liebe zum Detail genäht. Das sieht man sofort auf den ersten Blick.
    Liebe Grüße
    Michi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: