1999 – 2014 Der Patchwork-Virus hat ganze Arbeit geleistet

Im zeitigen Sommer hatte mein Mann die Idee, doch meine „Werke“ in einem Fotobuch zusammen zu bringen. Seit meinem Patchwork-Virus-Erstkontakt im Jahr 1999 sind so viele Teile genäht worden, dass das doch prima ein Buch füllen kann. Ich hatte seit Beginn schon immer Fotos für ein herkömmliches Fotoalbum gemacht. Einige kennen die sicher noch. So richtig Fotos auf Fotopapier in einem Album einstecken. Ganz zu Beginn hatten wir noch keine Digitalkamera und so sind die ersten Fotos auch Polaroid-Fotos. Die gingen mal gar nicht mehr zu brauchen und wurden neu fotografiert. Viele meiner Arbeiten sahen so nach den langen Jahren mal wieder Tageslicht.

Das war auch richtig doll Arbeit: bügeln (es sollte doch zum Fototermin ordentlich aussehen), ausmessen für den kurzen Begleittext und noch Fotos machen.

 

Seit 1999 haben sich meine Näh-Leistungen und Ansprüche schon verändert. Mein Start war ja auch geprägt von ausprobieren und versuchen. Gab es zu der Zeit (bei mir) kein www und so eine Auswahl an Internetshops … null!

 

So sieht es aus:

??????????

 

Auf ca. 130 Seiten sind die Fotos untergebracht. Hier eine kleine Auswahl:

 

?????????? ?????????? ?????????? ?????????? ?????????? ?????????? ??????????

 

2011 dann mein Super-Großprojekt, dass wohl jede Quilterin nähen will: Meine Dear Jane, die zusammen mit meiner Schwester entstanden ist. Sie hat die tollen Applis gemacht.

 

??????????

 

Noch einige Fotos von Näharbeiten bis zum Redaktionsschluß (Mai 2014):

 

?????????? ?????????? ??????????

 

Im Anhang des Buches sind noch Fotos von UFO-Projekten, wie der Big Quilt of Nature von Claudia Hasenbach und meine angefangenen Blöcke des Midget Sampler.

Das wird mich immer wieder motivieren, an denen weiter zu nähen. Hin und wieder kommen sie dann auch hier zur Ansicht.

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Deborah @Patchwork Atelier
    Dez 10, 2014 @ 16:22:08

    WOW – was für ein tolles Fotobuch! Wunder- wunderschön ist es geworden! Dein Mann hatte wirklich eine tolle Idee…. so wunderbare Kunstwerke muss man einfach festhalten!
    Liebe Grüße
    Deborah

    Antwort

  2. Eva Westermeier-Gerolstein
    Dez 12, 2014 @ 12:59:17

    Das ist ja eine tolle Idee. Es ist auch sehr schön geworden, eine wirklich schöne Erinnerung.
    Liebe Grüße Eva

    Antwort

  3. Michi
    Dez 12, 2014 @ 13:50:47

    Was für ein tolles Fotobuch! So bekommen Deine wunderschönen Arbeiten einen Ehrenplatz. Du hast wirklich sehr schöne Wandquilts, Kissen u.a. genäht. Eine klasse Idee von Deinen Mann. 🙂
    Liebe Grüße Michi

    Antwort

  4. Martina Speldrich
    Dez 12, 2014 @ 18:34:14

    Es ist eine schöne Idee deines Mannes gewesen. Aber deine Patchwork Arbeiten sind so schön und wenn man sie in ein Digitales Fotobuch hinein Zaubert, kann man sie immer wieder anschauen. Tolle Idee😃
    Liebe Grüße Martina

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: