„Cat“

so ist der Name eines Werkes des Künstlers Romero Britto. Seit einiger Zeit sind immer wieder Fotos von „genähten“ Exemplaren von Mitgliedern einer Facebook-Gruppe aufgetaucht, die mich zu meiner Variante der „Cat“ inspiriert haben:

cat

Meine Technik: Nicht gemalt, sondern appliziert auf einen schwarzen Hintergrund!

Jetzt kommt etwas Lexikon-Wissen über Romero Britto:                                        Romero Britto wurde am 6. Oktober 1963 im brasilianischem Recife geboren. Der seit 1987 in Miami arbeitende Vertreter der Neo-Pop-Art, ist bekannt für seine fröhlichen bunten Bilder und Skulpturen. Mit seiner neuartigen Ausdrucksweise reflektiert er seine optimistische positive Einstellung gegenüber dem Leben. Hierbei lässt er sich von alten und modernen Meistern beeinflussen. In seinen farbenfrohen Arbeiten kombiniert Romero Britto Elemente aus des Kubismus, der Pop-Art und dem Graffiti.

2011 stellte er einen Best Buddies Friendship Bear vor der O2 World in Berlin auf, um damit an Menschen mit einer geistigen Behinderung zu erinnern, welche die Gesellschaft inspirieren.

Romero_Britto_Best_Buddies_Friendship_Bear_Vorderseite[1]

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. patchworkatelier
    Nov 13, 2014 @ 15:26:34

    Klasse geworden liebe Leonore.
    Als ich die Katze gesehen habe, sind mir die „Tiffany-Leuchter“ in den Sinn gekommen… Kennst Du die?

    Allerliebste Grüße
    Deborah

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: