Little „T“

??????????Ganz im Mini-Rausch habe ich diesen kleinen Quilt genäht.

Blockgröße 1 ½ x 1 ½ inch und Gesamtgröße 9 x 9 inch.

Als Versuch gestartet, diese fiesen kleine Blöcke auf wasserlöslichem Papier zu nähen, ging so halb in die Hose. Nach dem Zusammennähen kam der Teil, an dem das Papier ausgewaschen wird. Durch diese vielen kleinsten Teile ging das in den Nahtzugaben nur mühsam und alles was irgendwie wurstelig. Das Papier hat sich zwar aufgelöst, blieb aber in den winzigen Ecken als Papierbrei hängen und so habe ich das Teil wohl 2 bis 3 mal „gewässert“. Das hat mir der Stoff auch so richtig übel genommen und begann auf der Rückseite so richtig zu fransen. Viel Bügeln hat geholfen und so ist er doch ganz passabel.

Fazit:

  • Für so kleine Teile ist das Paper Solvy nicht optimal!
  • Als Hintergrundstoff nicht unbedingt weiß nehmen, da sich das gelöste Papier hier unschön etwas gelblich absetzt.
  • Keinen wasserfesten Stift zum aufzeichnen benutzen, da sich das Papier zwar auflöst, der Strich aber sehr wasserfest auf der Naht bleibt und bei hellem Stoff durchscheint.
  • „Versuch macht klug“!
Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Deborah
    Jun 06, 2014 @ 18:03:55

    Liebe Leonore,
    ….Interessant…..Ich kenne das Paper Solvy nicht und danke Dir für Deine Info..
    Dein Mini-quilt ist trotzdem sehr hübsch geworden!
    GLG, Deborah

    Antwort

  2. Katrin W.
    Jun 06, 2014 @ 20:26:00

    So eine Fleißarbeit, und sooooo klein!
    LG
    KATRIN W.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: