Neues aus dem Bücherschrank

Heute gibt’s mal eine Buchvorstellung. Nicht aus Papier, sondern, wie so oft, was aus Stoff.Nadelbuch1

Von der Seite: man kann auch schon mal eine Nähgarnspule parken.Nadelbuch2

Geöffnet, gibt es seinen „Lese“-stoff bekannt.Nadelbuch3

Hier finden die Näh- und Stecknadeln ein, als Buchseiten getarntes, schönes Heim.

 

Für alle, die auch gerne lesen und nähen, hier gibt’s die Anleitung:

http://patchworkpottery.blogspot.de/

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. tilikum007
    Nov 26, 2013 @ 13:53:51

    Die Stöffken sind der Hammer – schöner Lesestoff sozusagen 😉

    Antwort

  2. Gerlinde
    Nov 26, 2013 @ 15:09:32

    Wow, den Stoff muss ich haben. Super Idee

    Antwort

  3. cattinkakw
    Nov 26, 2015 @ 17:05:24

    Gute Idee mit dem gestreiften Stoff an der Seite, so sieht es aus wie Buchseiten.
    LG
    KATRIN W.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: