Ich wollte mal …

… wieder was Kniffliges nähen. Rausgekommen ist dabei ein Nadelkissen.

Teekanne

 

Als totaler Fan von solchen kleinen Nadelkissen, habe ich ja schon einige in meiner Sammlung. Schaut mal rechts oben in der Bildergalerie.

 

 

Da war ja auch noch die neue Decke für den neuen Tisch im neuen Wohnzimmer. Passend zur Jahreszeit habe ich mal was probiert. Eine Anleitung  aus dem Patchworkmagazin 3/2013.  

Jetzt habe ich mal was gewagt und die Schäfchen-Decke genau nach Anleitung genäht. Zaun und Wiese nähen und Schäfchen applizieren. Das ging ja noch flott von der Nadel. Ein Foto von Top gibt es leider noch nicht, da die Schäfchen jetzt auf Schwesters Beauty Farm sind und ein aufgesticktes Face-Lifting bekommen. Sticken ist immer noch nicht das optimale, was mir gelingt. Zum nächsten Sister-Patchwork-Treffen kann ich sie bestimmt mit nach Hause nehmen, dann noch fertig nähen  und dann gibt’s Bilder davon.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Katrin W.
    Mai 19, 2013 @ 11:03:22

    Das ist wirklich ein ganz besonders ausgefallenes Nadelkissen, und mir gefällt so Kleinkram auch immer gut.
    LG
    KATRIN W.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: