Patchwork-Huhn-Zitat und kein November-Blues

„Im Prinzip sieht es so aus, dass wir ausgesucht schöne und teure Stoffe in kleine, unbrauchbare Stücke zerschnippeln, um sie anschließend in wochenlanger, mühseliger Kleinarbeit irgendwie wieder zusammenzunähen. Der Volksmund bezeichnet so was als Schwachsinn … aber „Patchwork“ klingt irgendwie besser.“

Diesen Spruch habe ich auf der Seite vom Patchwork-Huhn gefunden. Ich fand den auch ziemlich treffend,  weil manch einer das genau so denkt. Wir haben schon ein sehr schönes und kreatives Hobby.

Und die Frage, wozu man das oder das gemacht hat, ist auch blöd. Ich mache es für mich selbst und meine Familie und Freunde, die das zu schätzen wissen. Jemandem eine Patchwork-Arbeit zu schenken, der dafür keinen „Draht“ hat, ist schade um die ganze Arbeit und Mühe.

Fazit: Weiter nähen und noch viel Spaß an unserem tollen Hobby, viele kreative Ideen und Freude am Fertigen!

So hat auch der November-Blues kaum Chancen bei uns! Kurz vor Weihnachten haben alle viel zu tun und so ist wie immer ein wenig Zeit für was Neues.

Bei der letzten Bestellung beim Fadenvesand (jetzt neocreo) habe ich mir auch so eine Mustermappe von Freudenberg „mitbestellt“. Ich war wirklich sehr überrascht, was da ankam. Eine sehr stabile Mappe im DIN A4 Format mit allen Vliesen und Einlagen und was es sonst von dieser Firma gibt. Endlich mal alle Vliese zum anfassen und testen und es gibt kein raten mehr, war es das – oder das?  So kann ich jetzt noch gezielter kaufen und „Fehl“-Käufe sind eigentlich nicht mehr möglich.Ich wünsche allen noch einen kreativen Rest-November.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: