Der „Blaue Bär“

Im Blog hatte ich am 13.06.2012 ja davon berichtet, auch einen Teddy aus Fransenwolle zu häkeln. Heute ist der große Tag und er ist fertig geworden. Hier ein erstes Bild:

Ich habe mich ganz schön durch die vielen Fransen gekämpft und oft keine Orientierung mit den Fusseln habt. Zum Glück nur feste Maschen und immer schön in Runden. Wozu hat man denn noch einen Tastsinn? Alles ganz gut geworden, für den ersten Versuch.

Laut der Anleitung wird er, je nach Wolle, ca. 11 – 16 cm groß sein. Meiner hat wieder großes im Sinn. Er bringt es auf 15 cm  beim sitzen und 20 cm im stehen. Dabei hat auch die angegebene Wollmenge ausgereicht.

Beim genauen hinsehen wird man feststellen, dass er noch eine Schnauze und Nase braucht. Eigentlich sollten die ja rangestickt werden. Ich habe es einfach nicht hinbekommen und nach ca. 8 mal wieder auftrennen habe ich für jetzt das Handtuch geworfen. Eine letzte Möglichkeit ist noch, dass mir das meine liebe Schwester mal versucht. Sie hat schon einen Kuschelbär für´s Enkelchen genäht. Ich werde sie am Donnerstag mal überrumpeln, da ist wieder unser Sister-Patchwork-Treff-Donnerstag.

Wenn er komplett ist, bekommt er auch einen Namen. Vielleicht habt Ihr eine Idee? Schreibt mir doch Eure Vorschläge. Bis jetzt ist sein „Arbeitstitel“ – Blauer Bär.

Das geht aber noch schöner.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Annette
    Aug 11, 2012 @ 10:38:47

    Ein Bärchen,dass sehen kann…ohne Mund und Nase, das geht mal gar nicht!!!
    Eine kurze Schönheits -OP und alles ist o.k. 😉 Es war sehr tapfer, für eine Narkose blieb keine Zeit; es war eine Not-OP.
    Wo bleibt das Foto???

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: